Aktuelles

Biologische Grenzen zu sprengen mit Hilfe von Technologie, ist nicht neu. Das kann sehr hilfreich und nützlich sein. Das Problem ist nicht die Verbindung von Mensch und Technik. Das Problem ist die Hybris, die Überheblichkeit, die menschliche Selbstüberschätzung und Anmassung. Das Problem ist der HomoDeus. Der Mensch, der wie GOTT sein will. Der Mensch der sich selbst zum GOTT macht und gleichzeitig GOTT abschafft. Der Mensch, der sich an die Stelle GOTTES setzt. Es ist die alte, immer gleich Versuchung, ohne GOTT wie GOTT zu sein. Das war im Anfang so, beim Sturz der Engel; im Paradies (Ihr werdet Sein wie GOTT). Das ist heute so, z.B. im Transhumanismus. Youval Noah Harari sagt: Ein GOTT über uns, ein freier Wille: das ist vorbei. Das ist «Schnee von gestern»! Einer seiner Bestseller heisst: HomoDeus. Die einzige Utopie, die wahr werden wird, ist unsere Auferstehung und das Ewige Leben. Warum? Weil GOTT sie realisiert. Jedes von IHM losgelöste Denken und Handeln mit allem, was es hervorbringt, wird scheitern! Gott sei Dank! Die Lösung GOTTES für die Probleme der Menschheit kommt nicht vom HomoDeus, sondern vom DeusHomo, vom GottMensch: JESUS CHRISTUS. ER ist auferstanden. ER lebt. Den neuen Menschen, der sich selbst übersteigt (nicht im transhumanistischen Sinn) gibt es nicht ohne IHN Frohe Ostern, liebe Brüder und Schwestern!


Ich freue mich über mein erstes Kinderbuch "Meine Heilige Erstkommunion", das Oliver Wagner (Hrsg.) herausgibt. Es kann nun über den Onlineshop von Amazon gekauft werden. Hier die Einführung des Herausgebers:

Sie sind auf der Suche nach einem unvergesslichen Geschenk zur Erst-kommunion? Sie benötigen eine zuverlässige und kindgerechte Be-gleitung für die Vorbereitung auf das große Ereignis? Oder sind Sie ein wenig “aus der Übung” und sollen jetzt einem Erstkommunionkind die Wandlung von Brot und Wein in Leib und Blut von JESUS erklären?


“Meine Heilige Erstkommunion: Kommt alle zu mir!” ist ein ganz spezielles Buch, das all das für Sie und die Kinder sein kann. Es macht das große Geheimnis der Eucharistie sichtbar und schafft leuchtende Kinderaugen. Die liebevolle Geschichte des Leibes Christi steckt voller Geheimnisse und Wunder. Hier werden sie kindgerecht und in einfühlsamen Bildern erklärt, so dass Ihr Geschenk ein Leben lang in Erinnerung bleiben wird.


Und das Besondere daran: Der Autor ist ein Bischof! Vom Zeitgeist beeinflusste Abwege oder theologische Fehler wird es nicht geben. Mit “Meine Heilige Erst-kommunion: Kommt alle zu mir!” gehen Sie auf “Nummer sicher” und schenken genau das richtige Buch. Auch wenn Sie sich nicht so gut in der katholischen Kirche auskennen.


Für “Meine Heilige Erstkommunion: Kommt alle zu mir!” hat der ehemalige Jugendbischof Marian Eleganti biblische Szenen ausgewählt, die zusammen mit seinen fundierten, für Kinder gut verständlichen Erläuterungen Schritt für Schritt und spielerisch leicht in das Geheimnis der Wandlung einführen. Die dazugehörigen liebevollen Farb-Illustrationen machen das Buch auch zu einem optischen Vergnügen.

Warum “Meine Heilige Erstkommunion: Kommt alle zu mir!” das ideale Geschenk zur Erst-kommunion und Erstkommunionvorbereitung ist?

  • DIE EUCHARISTIE VERSTÄNDLICH GEMACHT! Mit liebevollen und einfachen Worten erzählt dieses Buch von großen Wundern und tiefen Geheimnissen. Am Ende sind sie für die Kinder verständlicher geworden.

  • DER AUTOR IST BISCHOF! Sie sind fremd in der katholischen Kirche? Hier können Sie sicher sein, genau das Richtige zu schenken. Die gefühlvollen Texte und be-eindruckenden Farbbilder entsprechen der kirchlichen Lehre.

  • SPANNUNG STATT LANGEWEILE! Sie möchten mit Ihrem Geschenk Kinderaugen zum Leuchten bringen? Dieses Buch öffnet Augen und Herzen, weil es das große Geheimnis der Eucharistie spannend erzählt und die Kinder begeistert!


Helfen Sie Ihrem Erstkommunionkind dabei, in die Wunder und Geheimnisse der Wandlung von Leib und Brot ein-zutauchen, um sie künftig viel besser verstehen zu können.


Hier gehts zum Onlineshop.


Viele interpretieren das Wort "Fasten" auf ganz unterschiedliche Weise. Ich habe mir die Frage gestellt: "Ist es eine Fastenzeit, wenn man nicht fastet?" In diesen Dingen muss es auch Freiheit geben. Beim Fasten ist immer die Gefahr, dass etwas zwanghaft wird und damit auch skrupelhaft. Darüber spricht habe ich euch ein Video gemacht in meiner Ansprache zur Fastenzeit.