Artikel: Wider die Spaltung

Über die Rechtmäßigkeit einer zweiten Ehe kann nicht das subjektive Gewissen entscheiden. Es kommt auf die objektive Situation an. Es war ein großer Fehler, auf den beiden Familiensynoden diese Differenzierung nicht neu verständlich gemacht zu haben.

Zeitungsartikel | Die Tagespost | 2018