Bischof Marian predigt bei der Jugendmesse im jenseits IM VIADUKT über gross und klein sein: „Das Leben für sich selbst leben ist zu wenig… Der Grösste ist für den Kleinsten und der Kleinste für den Grössten da. Denn, manchmal ist das Kleine so bedeutend, dass es den Ausschlag gibt… Liebe Jugendliche, so liebt Gott: jeden besonders, jeden anders, aber jeden ganz. Und denkt daran: Jeder von euch ist ein Wort Gottes.“